Land | Sprache

London City Guide

Planst du eine Reise nach London?

Ob du die Museen und die Kultur erleben möchtest, die Schönheit der Stadt genießen oder trendige Orte entdecken möchtest, wir haben für dich eine kleine Tour durch London zusammengestellt, die dir all das ermöglicht. Das Beste daran: In nur 1 Tag und etwas mehr als 10 km zu Fuß kannst du all die Aspekte der Stadt kennenlernen!

Öffne die Reiseroute über Google Maps hier.

Portobello Market

Wir beginnen mit dem Portobello Market im pulsierenden Stadtteil Notting Hill. Es ist der größte britische Antiquitätenmarkt, berühmt für seine farbenfrohen Häuser und seine Vielfalt an Speisen, Kleidung, Musik und anderem Krimskrams. Hollandpark Weiter geht es zum Holland Park, wo du die schöne Orangerie und den Japanischen Garten bewundern kannst. Wenn du Lust hast, kannst du auch das Design Museum besuchen und verschiedene Ausstellungen zu Mode, Architektur, Grafik und digitalem Design genießen.

Hyde Park

Hyde Park ist wahrscheinlich einer der größten Stadtparks der Welt. Der Park umfasst eine Fläche von 142 Hektar, bietet Platz für über 4000 Bäume, einen großen See und Ziergärten. Wenn du dort ankommst, tauche deine Zehen in die Diana Memorial Fountain, miete dir ein Boot auf der Serpentine und spaziere entlang des Rosengartens.

Buckingham Palace

Du kannst London nicht besuchen, ohne der Königin Hallo zu sagen! Spaziere zum Buckingham Palace und erkunde seine majestätischen Innenräume. Verpasse auf keinen Fall die Zeremonie der Wachablösung um 11 Uhr und gehen Sie durch die Palastgärten.

Westminster Abbey

Die Westminster Abbey wurde im Jahr 960 n. Chr. von Benediktinermönchen gegründet, aber die Kirche, die wir heute sehen, wurde 1245 von Heinrich III. erbaut. Sie ist die letzte Ruhestätte von 17 Monarchen und eines der wichtigsten gotischen Gebäude des Landes.

Big Ben

Nächster Stop: der emblematische Big Ben. Technisch ist Big Ben der Name für die massive Glocke im Uhrenturm, der mehr als 13 Tonnen wiegt. Seit 1859 steht der Turm schon und ist heute die Attraktion schlechthin in London.

Trafalgar Square

Kein Weg führt am Trafalgar Square vorbei! Londons ikonischste öffentliche Räume und vielleicht die prahlerischste Erinnerung an die ehemalige imperiale Macht der Nation, die an Großbritanniens Triumph in den Napoleonischen Kriegen erinnert.

National Gallery

Auf der Spitze des Trafalgar Square steht die National Gallery of London. Von Leonardo da Vinci bis Van Gogh- das Museum beherbergt eine Sammlung von über 2.300 Gemälden und Meisterwerken von Mitte des 13. bis zum 20. Jahrhundert.

Covent Garden

Jetzt geht es nach Covent Garden! Straßenkünstler, lokale Speisen, gemütliche Tavernen, Kunstmuseen und Opernhäuser teilen sich den berühmten Marktplatz. Hier kannst du entlangschlendern und in den kleinen Geschäften einkaufen.

Soho

Nach einem langen Tag zu Fuß ... ist es jetzt Zeit zum Entspannen! Genieße eine Comedy-Show oder ein gutes Musical in Londons bester Theaterszene: Prince of Wales Theatre, Amused Moose Comedy oder Soho Theatre. Du wirst die Qual der Wahl haben! Eine weitere tolle Sache in Soho ist es, die Bars und das Nachtleben zu erleben. Ob trendige Cocktails, typisch britische Pubs oder Jazz-Bars - Soho ist der richtige Ort für dich.

China Town

Um den Tag auf Hochtouren zu beenden, verlieren dich in den Straßen von China Town, bewunder das schöne Tor und die roten Laternen und probiere die authentische ostasiatische Küche im Herzen Londons!