Land | Sprache

RAWBITE Schoko-Reiswaffel-Kugeln

Für 28 Kugeln brauchst du:

      • 2 Riegel RAWBITE (besonders gut zu dunkler Schokolade passt die Sorte Apple&Cinnamon)
      • 200 g dunkle Schokolade
      • 2 - 3 Reiswaffeln

 

Für das Topping:

Sei kreativ...

      • Gehackten Mandeln oder Haselnüssen
      • Sesam
      • Kokosflocken
      • Zimt

 

Anweisung: 

1. Schneide zuerst die RAWBITE Riegel in kleine, gleich große Stücke, am besten in 14 kleine Stücke pro Riegel.

2. Forme die Stücke zu kleinen runden Kugeln.

3. Schmelze zwei Drittel der dunklen Schokolade im Wasserbad. Die Schokoalde soll nur weich und nicht komplett flüssig werden. Währenddessen breche die Reiswaffeln in kleine Stückchen. Wenn die Schokolade eine weiche Konsistenz hat, die Reiswaffelstückchen untermixen, bis alles eine festere, formbare Konsistenz hat.

4. Dann nimm etwas von der Schokomasse und ummantele jeweils ein RAWBITE Stückchen damit, bis du feste Kugeln hast.

5. Schmelze den Rest der Schokolade, diesmal bis sie komplett flüssig ist.

6. In der Zwischenzeit kannst du die Toppings auf tiefe Teller geben. Tauche die Kugeln in die flüssige Schokolade und rolle sie anschließend in deinen Toppings, bis sie gleichmäßig bedeckt sind.

Dann müssen die Kugeln nur noch trocknen. Du kannst sie in den Kühlschrank stellen, bis sie fest sind.   

Enjoy every Bite.