Land | Sprache

Valentinstag – mal anders!

Keine Frage, der Tag polarisiert, er teilt die Menschheit quasi in zwei Lager: Die Romantiker, die diesen schon Tag mit roten Rosen beginnen und einem Candle Light Dinner ausklingen lassen, stehen auf der einen Seite. Den anderen sträuben sich bereits die Nackenhaare, wenn sie das Wort nur hören oder lesen. Aber wahr ist auch: Rituale haben schon ihre Daseinsberechtigung, auch wenn sie uns im ersten Moment oft nerven. Sie verbinden Menschen, schaffen Nähe, geben uns Halt in einer Welt, die uns ständig vor neue Herausforderungen stellt. Rituale geben Sicherheit und vertrautes Gefühl.

Und schließlich geht es ja in erster Linie um eins: um Liebe! Und es gibt Gott sei Dank immer die Möglichkeit, die ausgetretenen Pfade zu verlassen und eine Neuinterpretation alter Bräuche zu wagen. Es muss also nicht zwingend ein Pärchen-Ding daraus werden. Ihr könnt den Tag auch nutzen, um einem anderen Menschen eure Zuneigung zu zeigen, oder? Wie auch immer ihr die Sache handhabt, vielleicht können wir euch hier zu etwas Neuem inspirieren…

Wellnesstag mit der besten Freundin
Da plant man ein aufwendiges Wellness-Wochenende, um wenigstens ein Mal im Jahr mehr Zeit mit der Freundin zu haben – schön und gut! Aber mal ehrlich, wie häufig wird am Ende nichts draus, und wie selten setzt man solche Vorhaben in die Tat um? Tolle (Spontan-)Alternative: Am Valentinstag einfach für einen halben Tag zusammen in einem Day Spa oder einem schicken Wellnessbad einchecken. Das erfordert weniger Aufwand und man fühlt sich ganz schnell wie auf Mini-Urlaub. Und abends kann man immer noch mit de(r)m Liebsten essen gehen…

Runter vom Sofa, rein ins gemeinsame Vergnügen
Ob veganer Kochkurs, Tango-Schnupperkurs, Dinner in the Dark oder Gin Tasting – manchmal braucht es eben einen Anlass, um sich gemeinsam zu motivieren, die Komfort-Zone zu verlassen und Neues zu entdecken, sowohl mit dem Partner/der Partnerin, als auch mit Freunden. Auch dafür eignet sich der Valentinstag wunderbar. Meldet euch schon jetzt zu einer Unternehmung an, die ihr schon immer mal ausprobieren wolltet oder überrascht sie oder ihn damit!

Buddy Workout Challenge
Eine coole und spannende Möglichkeit, eine Beziehung im wahrsten Sinn zu stärken, ist ein Workout mit eine Workout-Partner. Wer es noch nie probiert hat, wird überrascht sein, wie groß der Fun Factor ist und wie nah ihr euch dabei kommt. Es wäre nicht verwunderlich, wenn ihr dabeibleibt und aus dem Valentins-Workout eine 30 Tage Challenge wird. Von den Trainings-Effekten ganz zu schweigen!

Auch Mama, die Bürokollegen oder auch fremde Menschen freuen sich
Bei den Finnen bedeutet Valentinstag auch „Freundestag“ und ist eben nicht nur dem oder der Geliebten gewidmet. Nutzt den Valentinstag doch mal dazu, lieben Menschen ganz bewusst eure Zuneigung zu zeigen. Der Schwester, der Mama, der Oma… Backt einen Kuchen oder kleine Tartes (das geht auch wunderbar mit RAWBITE) und überrascht sie damit! Aber auch die Bürokollegen freuen sich über einen kleinen Liebesbeweis, und so ein Mood Booster kann dem Betriebsklima nie schaden!

Enjoy every Bite!