Land | Sprache

Zimtschnecken mit cremiger RAWBITE Füllung

Der Frühling naht, die Temperaturen werden wärmer und Ostern steht vor der Tür. Egal, ob zum Brunch, nachmittags auf der Terrasse, oder beim Picknick im Park: Mit unseren Zimtschnecken mit cremiger RAWBITE Füllung begeisterst du Freunde und Familie. Probiere es jetzt aus!

Zimtschnecken mit cremiger RAWBITE Füllung

Zutaten für 12 Stück:

450 Gramm Dinkelmehl
7 Gramm Trockenhefe
4 EL Rohrohrzucker / Süßungsmittel deiner Wahl
1/2 TL Salz
220 ml Pflanzenmilch
Eiersatz, der etwa 1 Ei entspricht
2 RAWBITE deiner Wahl (wir empfehlen Cacao oder Apple Cinnamon)
100 Milliliter Pflanzenmilch
1 TL Kakao
1 TL Zimt

1 Runde Kuchenform/Auflaufform

Zubereitung des Hefeteigs:

Das Mehl, die Trockenhefe, Zucker und Salz in einer Rührschüssel vermengen. In der Mitte eine Kuhle formen und den Eiersatz und die lauwarme Pflanzenmilch hineingeben. Alles gut mit dem Handrührgerät vermischen und den Teig für mindestens weitere 5 Minuten kneten. Mehr Mehl hinzufügen, falls notwendig. Den Teig aus der Schüssel nehmen, die Schüssel leicht einölen und den Teig wieder zurücklegen. Zugedeckt an einem warmen Ort für 60 Minuten gehen lassen.

Die Füllung:

Während der Teig ruht die RAWBITE Riegel in kleine Stücke zerteilen. In einem Mixer zusammen mit der Pflanzenmilch, dem Kakao und etwas Zimt zu einer Creme verrühren.

Zusammen:

1. Den gegangenen Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und zu einem Rechteck (ca. 50 x 30 cm) ausrollen.
2. Die RAWBITE Creme gleichmäßig auf der Oberfläche verteilen. Den restlichen Zimt darüber streuen.
3. Den Ofen auf 175°C vorheizen.
4. Den Teig vorsichtig aufrollen und in etwa 12 gleich große Stücke teilen.
5. Die Zimtschnecken in eine mit Backpapier ausgelegte runde Kuchenform oder eine Auflaufform legen und zugedeckt nochmals 30 Minuten ruhen lassen.

Das Tuch oder die Folie entfernen und auf mittlerer Schiene etwa 35 Minuten goldbraun backen.

Auskühlen lassen und mit einer Glasur aus Puderzucker, Wasser und etwas Limettensaft verzieren. Tipp: Falls die Schnecken zu schnell braun werden, bedecke sie mit Backpapier.

Probiere dich durch unsere neun verschiedenen Sorten und verleihe deinen Zimtschnecken vielfältige Geschmacksrichtungen. Von mild über fruchtig zu schokoladig mit unseren RAWBITE Riegeln ist für jeden Geschmack etwas dabei!

Enjoy every Bite.

Das Rezept hat Markus Erhard von @kohlundkimchi kreiert.